Silberne Schar

News from 2017

24.12.2017

Myria zum Gruße,
die Silberne Schar wünscht allen ein besinnliches Weihnachts/Myria/Ithildinfest.

Wir freuen uns schon riesig darauf unsere Schar-Wichtel-Geschenke aufzumachen :)
Euch allen Wünschen wir, dass all Eure Wünsche in Erfüllung gehen und das Ihr im neuen Jahr viele kreative Ideen fürs LARP umsetzten könnt.

Einen guten Rutsch ins neue Jahr und einen guten Start in die LARP Saison 2018!
Wir hoffen viele von Euch nächstes Jahr wieder sehen zu können und freuen uns auf schönes gemeinsames Spiel. Ob in der Schlachtreihe oder bei einem gemütlichen Tavernenabend.

Kraft eurem Willen / Anar kaluva tielyanna!

Mehr auf Facebook


01.11.2017

Wir waren letztes Wochenende als Gäste bei der Akademie zu Selbion. Mit 12 Mitgliedern der Silbernen Schar als SCs konnten wir viel lernen, aber auch selbst lehren.
Unter anderem gab es Kurse zum Kochen auf dem Feuer, Sticken, Nadelbinden oder auch dem Ausüben einer Kreiz (Messerkampf). Daneben kam auch das gesellige Beisammensitzen und Feiern bei dieser Ambiente-Con nicht zu kurz. So kam es auch, dass einige unserer Elfen dabei gesehen wurden, wie sie fröhliche Lieder sangen. Ein Lied wurde dabei leider vergessen.... ("Blau wie das Meer....")
Leider gab es Samstag Nacht dann einen heftigen Sturm, der das Spiel abrupt unterbrach und der Akademie den passenden Namen "Sturmademie" verlieh.

Für uns war es dennoch ein schöner Saisonabschluss, für den wir uns bei der ECW-Orga bedanken möchten.
Wir werden den Winter zum Basteln und Planen für das nächste Jahr nutzen!

Weitere Bilder der Veranstaltung gibt es unter: http://www.ecw-event.de/galerie/

Mehr auf Facebook


22.08.2017

Bevor es aber zur Akademie geht sind alle Mitglieder der Silbernen Schar heil aus dem Ausbildungslager Sturmherz zurückgekehrt. Einen kleinen Verlust gab es leider dennoch, nämlich den süßen Hasen Algot der 2.
Sogar zwei Anwärter haben das 3. Lehrjahr erfolgreich abgeschlossen und können sich jetzt fertig ausgebildete Selbiaten nennen! Hult Hult – Jubel!

Jetzt zählen die Spieler schon gespannt die Tage bis zur Akademie zu Selbion, die dieses Jahr IT sogar von der Silbernen Schar veranstaltet wird.

-- Bilder Ellodan Creative Works Fotograf: Stephan Pertsch --

Mehr auf Facebook


30.07.2017

Weil wir ja immer alle vor der Con mit den Vorbereitungen fertig sind.
Die Silberne Schar war wieder mal fleißig und hat noch die letzten Dekorationen für das Lager vorbereitet.
Nach getaner Arbeit lässt man den Abend mit einem edlen Tropfen aus Elmshafen ausklingen.
Freuen uns schon riesig auf Con!

Ihr Schatten, dein Schutz!
Eure Silberne Schar

Mehr auf Facebook


24.07.2017

So das erste Ausbildungslager ist überstanden. Viel gab es zu lehren und zu lernen. Viel ist geschehen. So mussten wir auch wieder einmal feststellen, das der Untot jeden von uns erwischen kann. Aber unser inneres Feuer ist nicht erloschen, nein es brennt heller denn je.
Vieles haben die neuen und älteren Rekruten gerlernt, noch mehr müssen sie in den kommenden Zeiten lernen, damit sie das Bollwerk gegen den Feind unterstützen und anführen können.
Wir reisen nun zurück um uns zu erholen und neue Kräfte zu tanken. Bald geht die Reise von neuem los, und die Schar bricht in das Ausbildungslager Sturmherz auf um sich der Lehre und der Ausbildung anzuschließen.
Waren wir jetzt nur wenige, werden wir bald beinahe die gesamte 21. Kohorte aussenden um den Feind ins Auge zu blicken und ihn nieder zu werfen.
Bis dahin ist nicht mehr viel Zeit, die jeder Rekrut und jeder freie Selbiat nutzen sollte, um neue Kräfte zu sammeln, seine Waffen zu schärfen und seine Rüstung auszubeulen.
Für Myria, für das Licht
und wie der Tribun sagte:"Sieg dem Licht, Tod der Finsternis"

gezeichnet:
Sellion Grimwald, 42. Banner, 21. Kohorte Silberne Schar, 1. Lanze, Mitglied, Haus des Fuchses

Mehr auf Facebook


16.07.2017

Das erste Ausbildungslager rückt näher und so macht sich eine kleine Gruppe der Silbernen Schar von Elmshafen auf den Weg in die Lande des 33. Banners um dort sowohl als Rekruten als auch als Lehrer das Ausbildungslager zu unterstützen.
Was wird die tapferen Streiter dort erwarten? Kann es einen erneuten Sieg über den Untod geben so wie letzten Sommer?
Die Zukunft ist ungewiss, aber die Streiter der Silbernen Schar und all die anderen Rekruten werden ihr bestes geben Myrias Licht strahlen zu lassen.
Weitere Berichte werden folgen...

Mehr auf Facebook


13.07.2017

Ihr wolltet schon immer mehr über die Schar wissen? Dann könnt ihr euch über unseren Hintergrund ab sofort auf selbion.de informieren.

Die Silberne Schar ist eine drachen-gläubige, Militäreinheit Selbions. Begonnen hat sie zunächst als eine Rekrutenlanzen im Kriegs- und Ausbildungslager Stormheart, im 8. Jahr der Angst. In eben diesem Ausbildungslager hatte die Silberne Schar mit der Schlacht von Rabadon eine erste schwere Prüfung…

Credit: http://selbion.de/liste/silberne-schar/

Die Silberne Schar ist eine drachen-gläubige, Militäreinheit Selbions. Begonnen hat sie zunächst als eine Rekrutenlanzen im Kriegs- und Ausbildungslager Stormheart, im 8. Jahr der Angst. In eben diesem Ausbildungslager hatte die Silberne Schar mit der Schlacht von Rabadon eine erste schwere Prüfung…

Mehr auf Facebook


06.06.2017

Bald ist FdE. Wir freuen uns auf euch!
https://www.tickcounter.com/countdown/172237/fde-171

Mehr auf Facebook


02.05.2017

STILL ALIVE!

Wir sind vom Kontinent Mythodea zurückgekehrt und haben viele neue Erfahrungen und Eindrücke mitgebracht.
Es waren anstrengende Tage in Mythodea.
Ein neuer Kontinent,
Viele neue Feinde,
Viele neue Bekannte,
Und viele spannende Möglichkeiten.

Zu erst möchten wir den Spielern aus der Faust Myrias und den anderen Begleitern danken, ohne die wir viele Dinge so gar nicht hätten durchführen können. Wir freuen uns auf weitere gemeinsame Einsätze.

Ein großer Dank an all die Lieben und netten Spieler die uns all unsere unbeholfenen Fragen beantwortet haben und uns so einen schönen ersten Einblick in dieses Land geben konnten.
Ebenfalls ein großer Dank an die Orga und die SL die eine super super Con organisiert und ausgerichtet hat.
Wer oft vergessen wird soll hier nochmal besonders hervorgehoben werden: die NSCs - Hammer Job von euch ohne den das ganze doch nur einen Bruchteil so gut gewesen wäre. Tolle Kostüme, krasse Kämpfe und Struktur und echte Furcht die ihr geschaffen habt. Danke einfach nur Danke dafür.

Was nach dem Abbau im Regen sofort klar war - wir kommen wieder. Zu viel ist uns noch verborgen geblieben, viele Bekanntschaften wollen wir zu Freundschaften ausbauen und auch unsere diplomatischen Beziehungen wollen vertieft werden.
In diesem Sinne verweilen wir noch eine Weile bei den gewonnenen Erinnerungen um uns dann voller Tatendrang auf kommende Missionen vorbereiten können.

Chroniken 2018 wir werden kommen!

Mehr auf Facebook


14.04.2017

Es sind erst wenige Tage vergangen, seitdem wir unser Lager abgebrochen haben. Was wir erlebt haben war nicht ohne, deshalb sind wir froh, keinen Kameraden verloren zu haben.
Wir waren aufgebrochen, um in geheimer Mission Anyashas Schatzkammer zu finden und zurück zu holen, was einst unser war.
Es war nicht leicht, lauerte doch in der Nähe der Feind mit mehr als nur ein paar einfachen Untoten. Nektromanten, Magier und Vampire raubten uns den Schlaf und ließen nicht zu, dass man für einen Augenblick zur Ruhe kam.
Hätten wir gewusst, wie gewieft der Feind und Anyasha sind, hätten wir uns besser vorbereitet und passendere Ausrüstung parat gehabt, aber sei es drum. So weit im Feindesland ist man froh über jedes Stück Metall, das man hat und das einen zu schützen vermag.
Unser Lager lag gut, getarnt vom angrenzenden Wald und geschützt durch einen Schutzkreis. Zusätzlich hielten immer einige Selbiaten Wache, sodass wir sofort wussten, wenn etwas im Busch war.
Wir hatten durchaus Erfolge zu verzeichnen, so konnten wir einen Nekromanten ausschalten und einen weiteren Magier gefangen nehmen. Darüber hinaus ist es uns gelungen auf friedliche Art und Weise mit Lykanthropen zu kommunizieren, so kamen wir der Kammer einen kleinen Schritt nächer.
Mehr durch Glück und den Segen der Götter bekamen wir die Möglichkeit die Schatzkammer zu finden und durch eine Astralreise zu betreten. Allerdings waren wir magisch nicht ausgerüstet, einen großen, schwerbewaffneten Trupp zu senden, im Gegensatz zu unseren Feinden. Diese hatten in ihren Reihen einen Experten für Ebenentheorie.
So war es schwierig in die Kammer zu kommen, und als wir dort ankamen, waren einige Artefakte bereits geraubt worden, und wir konnten nur noch eines in unsere Reihen bringen, welches durch das recht plötzliche Auftauchen eines Noxes wieder verloren ging und nicht mehr wiedergefunden werden konnte. Ohne die Bewaffnung um sich dieser Kreatur zu stellen, mussten wir den Rückzug einleiten.
Am nächsten Morgen waren die Götter dann wieder auf unserer Seite. Der Feind hatte anscheinend großen Respekt vor unserer Mannstärke und kam zu Verhandlungen angekrochen, auf dass sie freies Geleit erhalten. Bei diesen Verhandlungen konnten wir zwei weitere Artefakte für uns gewinnen. Eine Träne Myrias und vielerlei Dokumente, welche erst noch gesichtet werden müssen.
Ich persönlich bin mir nicht sicher, ob die Mission wirklich erfolgreich war oder nicht, aber das haben die hohen Herren der Heeresleitung zu entscheiden. Ich bin nur froh, dass meine Freunde und Kameraden heil aus der Sache herausgekommen sind.
Wir sollten bald Bogenfurth erreichen, dort sehen wir dann weiter...
Sellion Grimmwald

Danke an die Orga um Maika und Sebastian. Ihr habt ein tolles Event auf die Beine gestellt. Natürlich gibt es an dem ein oder anderen Rädchen noch was zu drehen, aber für die erste PvP Con von ECW war es der Hammer. Wir freuen uns auf die nächste KdV Con und hoffen, dass die Stimmung wieder so grandios wird. Macht weiter so.

Mehr auf Facebook


26.02.2017

Unser erster Con-Termin dieses Jahr steht nun für uns fest. Die Silberne Schar wird auf "Klinge der Verräter" fahren und die Streiter des Guten anführen. Wir freuen uns schon darauf alte Freunde und neue Feinde zu treffen... auch mit dem Bogen :D

http://ecw-event.de/events/klinge-der-verraeter/

Mehr auf Facebook


25.01.2017

Myria zum Gruße,
die erste Con der neuen Saison steht fest. Die Silberne Schar macht sich auf in unbekannte Gebiete: Mythodea. Die dazugehörige Con heißt „Die Chroniken von Mythodea“.
Wir werden nicht die einzigen Selbiaten sein, sondern werden noch von der Faust Myrias und weiteren Mitstreitern der selbiatischen Armee begleitet. Aktuell haben sich schon 10 Personen angemeldet und die geplante Teilnehmerzahl aus Selbion beläuft sich auf 26 Spieler mit Selbioncharakteren. Wir werden im Siegelfreien Lager teilnehmen.
Die Planung und Organisation laufen dazu schon auf Hochtouren und auch die Vorfreude lässt sich nur schwer bändigen. Alle freuen sich darauf neue Gebiete, Rassen, Personen und Feinde kennen zu lernen. Auf letzteres freuen sich schon alle die ihre Kampfkraft unter Beweis stellen wollen.

Die Chronikenvon Mythodea (CvM) sind ein 4 Tage andauernde Selbstverpflegungs-Abenteuer-Con. Veranstaltet wird es von Live Adventure, die auch Events wie das Conquest of Myhtodea anbieten. Die Chroniken finden vom 28.04. – 01.05. auf dem Utopion Gelände in Bexbach statt. Auf dem Gelände findet im Sommer auch das Epic Empires statt und ist ein extra für LARP Cons umgestalteter ehemaliger Truppenübungsplatz. Mit 800 Spielern und 300 NSCs gehört das CvM schon zu den größeren Veranstaltungen in Deutschland.
Wer sich über das Event informieren möchte findet alle nötigen Informationen auf folgender Homepage: http://www.live-adventure.de

[Bild von Any (kontakt@artofany.com)]

Mehr auf Facebook


Back to top